Tischtennis – Bericht zur Bereichsrangliste Nachwuchs

Sie sind hier:|Tischtennis – Bericht zur Bereichsrangliste Nachwuchs

Am vergangenen Wochenende fand in Treuenbrietzen die Bereichsrangliste des Landesbereiches West statt. Insgesamt acht Nachwuchsspieler der SG Geltow hatten sich über die Kreisrangliste und das Qualifikationsturnier für diesen Wettbewerb qualifiziert. Mit dabei waren Katharina (C-Schülerinnen), Annalena und Marlene (B-Schülerinnen), Lukas, Finn und Moritz (B-Schüler), Hanna (Mädchen) und Tim (Jungen). Annalena und Lukas konnten sich darüber hinaus auch eine Altersklasse höher bei den A-Schülern/innen qualifizieren.

Am Samstag konnte sich Katharina bei den jüngsten Mädchen einen tollen 2. Platz erspielen und sich damit für die Qualifikation zur Verbandsrangliste qualifizieren. Annalena und Lukas konnten am Samstag mal bei den Größeren reinschnuppern und sich entsprechend für den Sonntag warmspielen.

Am Sonntag gingen Annalena und Marlene bei den B-Schülerinnen an den Start. Während Marlene sich über ein gewonnenes Spiel und einige weitere Sätze freuen durfte, konnte Annalena alle Spiele für sich entscheiden und wurde Ranglistensiegerin. Bei den B-Schülern lief es für Moritz nicht ganz so gut wie erhofft. Deutlich besser lief es für Finn, der sich mit dem 4. Platz die Position des ersten Ersatzes erspielen konnte. Lukas verlor lediglich gegen Fabian (Ludwigsfelde) und qualifizierte sich mit seinem 2. Platz für die nächste Runde. Sowohl Hanna als auch Tim sicherten sich in einem durchwachsenen Turnier der Jugendklassen einen Platz im Mittelfeld und damit den Verbleib in der Bereichsrangliste für das nächste Jahr.

2016-06-24T11:46:03+00:0015. Juni 2016|Tischtennis|