1.Männer der SG Geltow starten in der 2.Kreisklasse C einen Neuanfang !!!

Sie sind hier:|1.Männer der SG Geltow starten in der 2.Kreisklasse C einen Neuanfang !!!

Wir sind wieder da !!!
Lange mussten wir darauf warten, jetzt ist es geschafft. Es gibt wieder eine 1.Männer in Geltow.

Hervorgegangen aus der kontinuierlichen Nachwuchsarbeit konnte der Stamm aus den Jungs gebildet werden, welche vor Jahren als Minikicker bzw. F-Junioren das Fußballspielen hier in Geltow erlernt haben. Unterstützt wird die Mannschaft durch viele junge Spieler aus der Region, welche sich spürbar wohl fühlen in Geltow. Nicht zu vergessen auch die erfahrenen Spieler, die sich hier noch einmal beweisen wollen.
Also dafür erst einmal an Alle einen herzlichen Dank, Trainer, Offizielle, Verein und Spieler wollen und werden hier etwas aufbauen, was Bestand hat und unserem Nachwuchs eine Perspektive aufzeigt.

Und wie läuft‘s denn sportlich?
Bisher konnten wir uns ja nur im Pokal beweisen und dass haben wir außerordentlich erfolgreich getan. In der Vorrunde zum Pokal hatten wir es mit dem USV Potsdam zu tun, einer Mannschaft, welche in der gleichen Staffel ist wie wir. Die erste richtige Bewährung also. Wir konnte relativ schnell in Führung gehen und zur Halbzeit sogar auf 2:0 erhöhen. Die Potsdamer wollten sich hier aber nicht kampflos ergeben und machten nach der Halbzeit ordentlich Druck und kamen schnell zum Anschlusstreffer. Jetzt wurde es ein richtiges Pokalspiel, bei dem eine gesunde Härte nicht fehlte. Als dann das 3:1 für die Geltower fiel, war der Bann gebrochen und wir gewannen dann insgesamt mit 6:1. Also erst einmal eine Runde weiter. In der 1.Hauptrunde wurde uns dann Fortuna Babelsberg II aus der Kreisliga zugelost.

Ca. 120 Zuschauer sahen ein spannendes Spiel, in dem die Fortuna durch einen sehenswerten Schuss mit 1:0 in Führung ging. Aber erstaunlich, unsere Jungs konnten spielerisch und auch kämpferisch zu 100% mithalten und je länger die Partie dauerte, umso stärker wuchs die Moral und  Maik Harbarth konnte in der 62. Spielminute den verdienten Ausgleich erzielen. Bei der Fortuna spürte man nun eine gewisse Nervosität, denn das hatte man sich hier eigentlich anders vorgestellt. Die Geltower wurden immer besser und erarbeiteten sich einige Chancen, aber auch die Fortuna blieb gefährlich. Dann kam die 89.Minute und dem eingewechselten Dominik Henning gelang nach herrlichem Zuspiel die 2:1 Führung welche wir dann nicht mehr hergaben. Sieg und eine weitere Runde weiter.

Die Freude bei unseren Anhängern, Trainern und Spielern war riesig, Tolle Leistung. Wir sind stolz und freuen uns auf die kommenden Spiele.

Thomas Panek

2017-08-22T20:01:33+00:0015. August 2017|Fussball|