Verbandsoberliga Punktspiel 17.09.2016

Sie sind hier:|Verbandsoberliga Punktspiel 17.09.2016

Durch einen sicheren 9:2 Erfolg gegen Hohen Neuendorf bleibt die erste Tischtennis Herren der SG Geltow auch nach dem zweiten Punktspiel der Saison 2016/17 in der Verbandsoberliga ungeschlagen.

Eine 3:0 Führung nach den Doppeln verschaffte den Geltowern früh eine deutliche Führung, welche in der Folge nicht mehr abgegeben wurde. Lediglich das an diesem Tag sehr gut aufgelegte obere Paarkreuz der Gäste aus Hohen Neuendorf konnte in den Einzeln punkten (Gottfried gegen Brendel und Depta gegen Grothe). Für die Geltower Einselsiege sorgten Grothe gegen Gottfried, Brendel gegen Depta, Thomas Jannek gegen Schmidt, Meder gegen Hanke, Ruland gegen Löbel sowie Gerasch gegen Morzinek.

Nächster Prüfstein ist nun am kommenden Wochenende das Auswärtsspiel in Cottbus.

Auch der zweiten Mannschaft der SG Geltow gelang der Start in die neue Saison. Am vergangenen Wochenende konnte das Auswärtsspiel gegen den TSV Treuenbrietzen durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gewonnen werden. Die Punkte erspielten hierbei David (3,5), Markus (2,5), Thomas (2,5) und René (1,5).

Besondere Freude bereitet uns aktuell unsere Nachwuchsabteilung, die den besten Saisonstart seit vielen Jahren vorweisen kann. Alle drei Nachwuchsmannschaften hatten ihre ersten Spiele. Hierbei konnten sowohl die Kreisliga Schüler (2 Spiele), als auch die Landesliga Schüler (1) und die Landesliga Jugend (2) ihre Spiele für sich entscheiden. Unser Glückwunsch geht an alle beteiligten Spielerinnen und Spieler!

Bericht: Jens Ruland, David Jannek

2016-09-22T08:27:59+00:0017. September 2016|Tischtennis|